Schalldämmung von Bauteilen

Verfahren zur Messung der Luftschalldämmung von Bauteilen wie Wänden, Decken, Türen, Fenstern, Abschlüssen, Fassadenelementen, Fassaden, Verglasungen, kleinen technischen Bauteilen, wie Luftdurchlässen, Lüftungspanelen, Außenlufteintritten, Kabelkanälen, Abdichtungssystemen an Übergängen und Kombinationen, zum Beispiel Wände oder Decken mit Vorsatzschalen, abgehängte Decken oder schwimmender Estrich fest.

Vorhandene Prüfstände:

  • Wand-, Türen- und Fensterprüfstand nach ISO 10140-5
  • Deckenprüfstand nach ISO 10140-5

Messergebnisse:

  • Bewertung nach ISO 717-1
  • Schalldämm-Maß Rw

 Produkte die geprüft werden:

  • Wände, Lärmschutzwände
  • Fenster, Rollladenkästen, Lüftungselemente
  • Türen
  • Sonderelemente